Fazit zu Australien

Wer unseren Blog verfolgt weiss, dass Australien für uns nicht Liebe auf den ersten Blick war. Ist uns der Lebensstil zu westlich? Sind es zu lange Distanzen wo einfach nichts passiert? Wird die Landschaft irgendwann eintönig? Ist Australien mittlerweile zu viel auf den Tourismus ausgelegt?

mehr lesen 0 Kommentare

Exmouth und Karijini

Wir erreichen Exmouth an einem Regentag. Alle Touristen haben sich ins nächste Café oder in die nächste Bar verzogen. Da merkt man schnell wie überfüllt Exmouth ist. Kommt uns vor wie in Davos am Spengler CupJ

Das Städtchen lebt vom Tourismus. Ein Souvenirshop oder Tourenanbieter reiht sich dem anderen. Alle, die nach Exmouth kommen, landen früher oder später im Cape Range Nationalpark westlich von Exmouth und somit im Wasser um das Ningaloo Riff zu erkunden

mehr lesen 2 Kommentare

Australien - Back on Track

Wir sind wieder unterwegs in Australien. Nach unserer Ankunft in Australien war schnell mal klar, dass wir bald losziehen. Die erste Nacht bei Lois und Tom verbracht, wollen wir am nächsten Tag unseren Camper startklar machen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Projekt Australien auf Eis gelegt

So schnell kann sich das Blatt wenden. Wir verlassen heute Australien. Warum? Weil wir eine Pause von Australien brauchen. Wir sind mit hohen Erwartungen in dieses "Land" gestartet. Leider konnten diese Erwartungen (bis jetzt) nicht erfüllt werden. Zu sehr sind wir unterwegs und haben das Gefühl wir machen Ferien. Das Reisefeeling ist verschwunden. 

mehr lesen 1 Kommentare

Nationalparks und Beaches zwischen Busselton und Esperance

Von Busselton bis Esperance oder anders gesagt 1000 Kilometer mit unzähligen Nationalparks und wunderschönen Stränden. Nach Busselton kommt bald mal das berühmte Margaret River. Das Gebiet Margaret River, dass bekannt ist für seine Weingüter, kann uns weniger faszinieren. Wer gerne ein Glas Wein trinkt ist hier gut aufgehoben und kann sich ein oder mehrere Weingüter aussuchen und eine Tour buchen. Wir bevorzugen momentan abends lieber ein kühles Bier und bewundern die Weingüter und die Reben lieber von weitem. 

mehr lesen 1 Kommentare

Unser „zu Hause auf vier Rädern“ rollt

Einen ganzen Monat haben wir uns Zeit gelassen um unseren Van so auszubauen, dass wir für’s Erste sehr zufrieden sind (mal schauen wie lange das anhält bis wir beginnen umzukrempeln...;-)). Dabei haben wir immer noch über Workaway für Lois und Tom gearbeitet und uns in unserer Freizeit unserem Van widmen können.

mehr lesen 1 Kommentare

Viele Flugmeilen und Überraschungen

Viel ist passiert seit dem letzten Blogbeitrag.... Wir wissen gar nicht wo wir anfangen sollen.

Sri Lanka war unser Abschluss in Asien. Nach genau 365 Tagen verabschiedeten wir uns von Asien und landeten am 1. Dezember in der kalten Schweiz für einen Überraschungsbesuch. Okay, kalt für uns. Wir mussten uns oft anhören es sei doch "warm" und ja, wenn wir jetzt noch in der Schweiz wären, wären wir wahrscheinlich schon längst erfroren.

mehr lesen 1 Kommentare