Was kostet mich eine Reise nach Thailand?

Thailand ist wohl das Backbacker-Land schlechthin und alle sind mindestens schon einmal in Thailand gewesen wenn sie Südostasien bereisen. Doch eine Reise nach Thailand kann so vielseitig gestaltet werden, dass jede Reise wieder anders aussehen kann. Von Badeferien auf einer schönen Insel über eine Rundreise im Norden oder eine Kombination von beidem. Die Unterkünfte reichen hier von Luxusvariante bis zu einem Schlafsaal für CHF 3.-. In Thailand gibt es sehr gute Bus- oder Zugverbindungen und etliche Billigflüge z.B. mit AirAsia, was es den Touristen erleichtert, grössere Distanzen in kurzer Zeit zurück zu legen. Auch wir haben Thailand auf unserer Weltreise besucht. Da wir noch nicht reisemüde sind und nicht das Verlangen auf Strand und Nichtstun haben sind wir ab Bangkok gestartet und Richtung Norden gereist. Was wir alles erlebt haben erfährst du hier.

Anreise

Aus der Schweiz gibt es täglich Direktflüge nach Bangkok (Flugzeit ca. 11 Stunden). Bangkok hat zwei internationale Flughäfen die ausserhalb des Zentrums liegen aber gut erschlossen sind. Der Suvarnabhumi International Airport (BKK) und den Don Mueang International Airport (DMK)

Will man auf eine Insel wie z.B. Koh Samui oder Phuket dann ist ein Zwischenstopp notwendig.

 

Visum

Schweizer können für 30 Tage visumfrei einreisen. Bei der Immigration erhält man einen Stempel in den Pass mit Einreisedatum und dem spätmöglichsten Ausreisedatum. Der Aufenthalt kann um max. 60 Tage verlängert werden wofür dann aber ein Touristenvisum notwendig wird.

 

Tourismus

Der Tourismus in Thailand ist immens und die Zahlen steigen immer wie mehr. Thailand ist das am meist besuchte Land in Südostasien. Es ist einfach, individuell und alleine, durch das Land zu reisen. Man trifft viele Gleichgesinnte und ist immer in Gesellschaft.

 

Geld

Die Währung in Thailand heisst thailändische Baht (THB). CHF 1 sind ca. 34 Baht (Stand: Januar 2018)

Thailändische Baht kannst du bereits zu Hause in der Schweiz besorgen oder direkt am Flughafen in Thailand am Bancomat abheben. Wir empfehlen dir ein paar Scheine USD als Notgroschen dabei zu haben. In Thailand ist es kein Problem an Geld zu kommen. ATM’s findest du fast überall und auch die Kreditkarte kannst du vielerorts verwenden. Nebst den Kreditkartengebühren des Kreditkarteninstituts wird dir jedoch meistens noch ein Prozentsatz des zu bezahlenden Betrages manuell darauf geschlagen was uns oft dazu verleitete alles bar zu bezahlen.

 

Unterkünfte

Wenn es von etwas nicht zu wenig hat in Thailand dann sind das Unterkünfte. Vom einfachsten Guesthouse bis hin zum Luxushotel findest du alles. In Thailand kannst du ohne Probleme eine Unterkunft vor Ort finden ohne Reservation, wenn es nicht ein ganz bestimmtes sein muss. Frag ob du das Zimmer vorher besichtigen kannst, dann hast du keine bösen Überraschungen. 

 

Wifi

Keine Frage, WIFI ist überall in Thailand vorhanden. Wir hatten sogar mal eine kostenlose Stornierung unserer Unterkunft angeboten erhalten weil das WIFI nicht funktionierte... Ich glaube das sagt schon alles über die Wichtigkeit des Internetzugangs für Touristen.

 

Transport

In Thailand ist das Haupttransportmittel der Bus und Minivan. Alle grösseren Orte sind per Bus/Minivan erreichbar. Von Bangkok nach Chiang Mai ist der Nachtzug eine komfortable Alternative. Grössere Distanzen oder die Inseln wie Phuket oder Koh Samui sind auch mit Billigflügen gut und einfach erreichbar. Innerhalb eines Ortes sind TukTuks und Taxis die besten Fortbewegungsmittel. Wer will kann auch einen Scooter mieten.

(für Grossansicht klicke auf das Bild)

Essen

Yummy, das Essen in Thailand ist schon ein Highlight für sich. Ein leckeres Pad Thai, Curry oder Frühlingsrollen wird jeder auf seiner Thailandreise mindestens einmal probieren. Und am Abend sich durch die leckeren Streetfood-Stände probieren, wir lieben es. 

Wie wir unterwegs waren:

Von Yangon sind wir nach Bangkok geflogen. Danach haben wir alles auf dem Landweg mit Bussen/Minivans bewältigt. Innerhalb eines Ortes haben wir einen Scooter gemietet oder in kompakten Städten sind wir zu Fuss unterwegs gewesen. Unsere Unterkünfte waren einfache Guesthouse mit Doppelzimmer und eigenem Bad/WC sowie für fünf Nächte mit Gemeinschaftsbad. In Pai haben wir uns den Luxus eines Bungalows gegönnt, wobei dies im gleichen Preissegment lag wie die anderen Doppelzimmer in einem Guesthouse. Anders als in Myanmar ist hier mehrheitlich das Frühstück im Zimmerpreis nicht inbegriffen. Gerade mal bei neun Nächten war es inklusive. Wir haben uns teils das Frühstück direkt im Guesthouse dazu gekauft, uns auf dem lokalen Markt mit frischen Früchten für ein Müsli ausgestattet oder dann mit Avocados und Tomaten auf Toastbrot. Mit kleinen Zwischensnacks wie Früchten und Nüssen sind wir gut durch den Tag gekommen bis wir abends den leckeren Streetfood probiert haben. 

(für Grossansicht klicke auf das Bild)

Was haben wir ausgegeben?

Wir sind 26 Tage durch Thailand gereist und haben unsere Kosten detailliert aufgeschrieben. Wir wollen dir hier eine Übersicht über unsere Auslagen geben. Die folgenden Zahlen sind Durchschnittswerte pro Tag und immer für zwei Personen anzusehen:

Kosten Transport:       CHF 5.15

Kosten Unterkunft:      CHF 16.85

Kosten Verpflegung:   CHF 17.90

Kosten Sightseeing:    CHF 10.90

Auslagen pro Tag:    CHF 50.80

 

Kosten

Transport beinhaltet alle längeren Transporte von Ort zu Ort ohne internationalen Flug.

Unterkunft ist die Übernachtung inkl. Frühstück. War das Frühstück nun im Übernachtungspreis inklusive, Frühstück im Guesthouse dazu gekauft oder Selbstversorgung auf dem Markt.

Sightseeing sind alle Eintritte die wir bezahlt haben sowie geliehene Scooter oder TukTuk- bzw. Taxifahrten zu den Sehenswürdigkeiten.

 

Pro Person haben wir in Thailand wie auch in Myanmar rund CHF 25.-/Tag ausgegeben. Hinzu kommen noch die Kosten für den internationalen Flug. Kosten für ein Visum sind nicht angefallen da wir weniger als 30 Tage in Thailand geblieben sind.

Nice to know / Funny Facts - Thailand

Die Thais freuen sich, wenn du sie auf ihre Sprache begrüsst oder verabschiedest. Dabei ist wichtig zu beachten, dass Männlein und Weiblein unterschiedliche Zusätze haben:

Guten Tag / Hallo / Auf Wiedersehen - Mann: Sawaddee krab / Frau: Sawaddee ka

Danke - Mann: Kobkun krab / Frau: Kobkun ka

Den Zusatz „krab“ oder „ka“ bleibt immer gleich, egal ob man es zu einer Frau oder zu einem Mann sagt.

„Nein, das haben wir nicht“ - no have, no have...

 

Ob die Bauweise in Thailand praktisch ist muss jeder für sich entscheiden. Das Maurerherz von Martin hat ein paar Mal geblutet. J

(für Grossansicht klicke auf das Bild)

Aufpassen beim Kauf von Sonnencreme. In Südostasien findest du etliche Sonnencremes (auch von Nivea!) mit dem Zusatz "extra white". Wenn du nach dem Sonnenbaden weiss anstatt braun wirst, prüf doch mal deine Sonnencreme.

 

Avocado werden hier süss und nicht salzig gegessen. Zum Beispiel im Müesli mit frischen Früchten und Joghurt oder ein süsser Avocado-Shake.

 

Sollte es mal fürchterlich stinken muss das nicht zwangsweise dein Sitznachbar sein. Durian ist eine Frucht die grässlich stinkt und zugleich noch einen speziellen Geschmack hat. Probiere es selber aus und entscheide für dich, ob der Geruch oder der Geschmack nun schlimmer ist. Wir finden beides eklig. Es ist sogar verboten diese Frucht in Hotels oder in öffentlichen Transportmitteln mitzubringen.

Die Frucht Durian
Die Frucht Durian

Das Rauchen ungesund ist wird dir hier auf eine künstlerische Art und Weise dargestellt.

Einige Preise in Thailand

1.5 Liter Wasser im 7eleven THB 13 (CHF 0.39) 

0.5 Liter Wasser im Restaurant THB 20 (CHF 0.59)

Softdrinks wie Cola 0.33l im 7eleven THB 14 (CHF 0.42)

Softdrinks wie Cola 0.33l im Restaurant THB 30 (CHF 0.89)

1 Flasche Chang Bier 0.64 Liter im 7eleven THB 56 (CHF 1.66)

1 Flasche Chang Bier 0.64 Liter im Restaurant/Bar THB 90-120 (CHF 2.68-3.57)

Streetfood wie z.B. Pad Thai with Chicken THB 50 (CHF 1.49)

1kg Avocado THB 70 (CHF 2.08)

Stückpreis Papaya (je nach Grösse) THB 15 (CHF 0.38)

Dusch 200ml THB 55 (CHF 1.64)

1kg Wäsche waschen THB 30 (CHF 0.89)

1 Liter Diesel THB 28.94 (CHF 0.86)

1 Liter Bleifrei 91 Oktan THB 29.43 (CHF 0.88)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0